myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

Bewerbung einer ehe. Ostdeutschen mit den Vermerk "-Ossi" abgelehnt

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Thema geschlossen
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 31.03.10, 10:02   #1
Gefaehrtin
Anfänger
 
Benutzerbild von Gefaehrtin
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 5
Gefaehrtin ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Bewerbung einer ehe. Ostdeutschen mit den Vermerk "-Ossi" abgelehnt

Eine Frau aus Ostdeutschland bewirbt sich im Westen und wird mit dem Vermerk "Ossi" abgelehnt. Eine Geschichte aus der Gegenwart, im 20. Jahr der Einheit.
Was den Fall besonders macht: Die Frau bekommt es schriftlich, dass sie aufgrund ihrer Herkunft nicht gewollt ist. Sie klagt, weil sie sich diskriminiert fühlt. Arbeitsrichter in Stuttgart haben nun die Frage zu klären: Sind Ostdeutsche vielleicht sogar eine eigene Ethnie, die besser geschützt werden muss?

Ethnie oder nicht – diese theoretische Frage hat für Betroffene wie Gabriela S. ganz praktische Folgen. In vier Monaten wird das Arbeitsgericht Stuttgart entscheiden, ob der Minus-Ossi als Diskriminierung wegen ethnischer Herkunft gilt. Die verklagte Firma, ein Fensterbauunternehmen aus dem Raum Stuttgart, sagt auf Anfrage von "exakt": Gabriela S. sei aus anderen Gründen nicht in Frage gekommen. Und überhaupt – die eigentliche Panne sei die Tatsache, dass die Notiz öffentlich wurde.

O-Ton: Andreas R., Geschäftsführer:
"Diese Notiz war natürlich unglücklich, keine Frage. Gehört da nicht drauf. Und schon gar nicht zurückgeschickt. Keine Frage - das war ein Fehler von uns, dass diese interne Notiz, die da drauf kam, das Haus verlassen hat."

Das Minus Ossi selbst ist dem Geschäftsführer gar nicht peinlich. Er fühlt sich eher von der in seinen Augen unsinnigen Klage gestört. Freiwillig zahle er keine Entschädigung.
O-Ton: Andreas R., Geschäftsführer

"Einen großen Gefallen tut die Dame sich und allen ostdeutschen Deutschen sicher damit nicht, wenn sie hier solche Aktionen fährt."

Das sieht Gabriela S. ganz anders. Gewinnt sie vor Gericht, wäre das ein Präzedenzfall im Sinne aller Ostdeutschen, die sich von westdeutschen Arbeitgebern benachteiligt fühlen.
O-Ton: Gabriela S.

"Ich hoffe einfach, wenn man es wirklich mal öffentlich macht, dass die Leute einfach mal anfangen, darüber nachzudenken. Das ist eigentlich mein Ziel."

----

Quellen und weitere Links:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

------

Eure Meinungen dazu?
Das "beste" ist ja die Reaktion des Geschäftsführers
Gefaehrtin ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 11:12   #2
raiden1988
Observamus Vita
 
Benutzerbild von raiden1988
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 395
Bedankt: 380
raiden1988 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

das is ja echt das allerletzte. solche leute gehören echt geteert und gefedert. als ob wir ossis net genauso hart arbeiten wie die wessis, nur dass wir natürlich sowieso weniger geld kriegen für die gleiche arbeit, is ja logisch...
aber sowas zeugt echt von einem totalen fehlen von menschlichkeit und ich finde, ne hohe exemplarische strafe wäre da mehr als angebracht.
stellt euch vor, das wäre mit einem schwulen, einer frau, einem ausländer passiert. und wer gegen das eigene volk auf diese art und weise hetzt... da schließ ich nicht aus das sowas dort gängige praxis ist und nur die herrenmenschen aus dem westen rausgepickt werden.
hab schon oft von diskriminierung ossis durch wessis gehört. was soll der mist? was ist es, was einige wessis so an ossis stört? ist es das klischee vom assozialen, sächisch redenden plattenbaubewohner?

nebenbei bemerkt sogen solche leute, genau wie ungerechte lohnverteilung und andere benachteiligungen, dass die mauer niemals verschwinden wird. ich hab die ddr nichtmal mehr wissentlich mitbekommen und jetzt guckt euch an wie auch ich eine mauer in meinem kopf gebaut hab dank solcher assozialen drecksäue wie dieser chef dieser firma.
__________________
Nur Worte - Nur Ideen - eine Welt, die Blinde niemals sehen
raiden1988 ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 11:12   #3
seeded
Banned
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: Moskva
Beiträge: 1.608
Bedankt: 2.773
seeded ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

ist eine rückständige firma...
zwar sehr schade aber tausendfach in (west-)deutschland anzutreffen.
seeded ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 11:15   #4
SativaTheO
♫♪Drum and Bass♪♫
 
Benutzerbild von SativaTheO
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: ►MD☼114◄
Beiträge: 6.099
Bedankt: 581
SativaTheO ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

die zeiten sind odhc vorbei ob Ost ob West... sind doch alle ein deutschland
__________________
SativaTheO ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 11:19   #5
seeded
Banned
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: Moskva
Beiträge: 1.608
Bedankt: 2.773
seeded ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

genauso wie die zeiten des antisemitismus "doch vorbei" sind... aber es wird immer (meist ältere) unbelehrbare geben!
seeded ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 12:03   #6
Prince Porn
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Ost- Westdenken ist noch lange nicht vorbei. Auch bei uns im Board nicht.

Das schlimmste daran finde ich immer noch, dass die, die erst nach dem Mauerfall geboren worden, noch genauso quatschen von wegen Ost und West.


Die wissen gar nicht wovon sie reden.
 
Ungelesen 31.03.10, 12:42   #7
Firefox64
Venceremos
 
Benutzerbild von Firefox64
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: NRW
Beiträge: 5.853
Bedankt: 1.066
Firefox64 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

mich stört der solidaritätszuschlag zwar auch aber mein gott sind wir nicht ein land!?

Ost oder west?
Der einzige unterschied ist doch das essen! Und über Geschmack läst sich bekanntermaßen steiten!

Meiner Meinung sind die leute die zwischen ossis und wessis unterscheiden nicht besser als die die zwischen schwarz und weiß unterscheiden!

PS: Ich komm aus dem Westen^^
__________________
Firefox64 ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 13:50   #8
EwigFalschVerstandener
Banned
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 169
Bedankt: 31
EwigFalschVerstandener ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Mit der Teilung von Deutschland in Ost und West haben die Russen wohl doch mehr Langzeitschaden angerichtet als erwartet....das ein Volk das eigentlich 1 ganzes ist, sich so zerfledert ist widerlich.

@Topic

Finde sowohl den Geschäftsführer bescheuert, wie auch die Frau. Hier muss 1 mal nachgeben und die Versöhnung einleiten.
EwigFalschVerstandener ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 15:02   #9
dieselkopf
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dieselkopf
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: zminga
Beiträge: 679
Bedankt: 528
dieselkopf wird langsam von ratten respektiert | 193 Respekt Punktedieselkopf wird langsam von ratten respektiert | 193 Respekt Punkte
Standard

solche sachen gibts aber auch andersherum z. B. hier:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

natürlich auch noch nur mit vermittlungsgutschein
dieselkopf ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 15:21   #10
Finanzamt
Stolzer Wessi
 
Registriert seit: Mar 2010
Ort: Western Germany
Beiträge: 26
Bedankt: 57
Finanzamt ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hahaa, immer mit der Ruhe. Es wird nach Gesetzen geurteilt und so wird auch in diesem Fall verfahren werden. Siehe Algemeines Gleichbehandlungsgesetz.

Aber hier was zum Auflockern:

3 Bettler sitzen in Heidelberg in der Fußgängerzone und streiten sich, wer am meisten Geld erbettelt. Darauf beschließen Sie, sich für eine Stunde zu trennen, und wer am meisten zusammenbekommt, hat gewonnen. Gesagt, getan. Nach einer Stunde treffen Sie sich wieder. Der erste hat 60 DM. "Das ist doch gar nichts", meint der zweite. "Ich habe 100 DM." Darauf der dritte: "Ihr seid ja alle unfähig. Ich habe 600 DM bekommen." "Wie hast Du das denn gemacht?" "Ganz einfach. Ich habe mir ein Schild umgehängt mit der Aufschrift: Ossi hat Heimweh..."
Finanzamt ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 15:27   #11
temnozor91
Banned
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 202
Bedankt: 57
temnozor91 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von EwigFalschVerstandener Beitrag anzeigen
Mit der Teilung von Deutschland in Ost und West haben die Russen wohl doch mehr Langzeitschaden angerichtet als erwartet....das ein Volk das eigentlich 1 ganzes ist, sich so zerfledert ist widerlich.

@Topic

Finde sowohl den Geschäftsführer bescheuert, wie auch die Frau. Hier muss 1 mal nachgeben und die Versöhnung einleiten.


nicht die Russen, es war die SowjetUnion!


@t ...sicherlich haben die bei jeden Bewerber irgendwelche Notizen gemacht, die vielleicht sogar "härter" waren...ist halt jetzt so passiert.

Arbeitgeber hat sich doch schon davor ein Bild von seinem Wunschkandidaten gemacht.

Er suchte einen Wessi, der 20 Jahre alt ist und 50 Jahre Erfahrung hat, so wie die meisten hier in (west)-tschland.

Allerdings muss ich sagen, dass bei uns in der Firma, sicherlich an die 20-30 % ehemalige Ostdeutsche arbeiten, die sind fleißiger als die Wessis und werden dennoch immer "schlechter" dargestellt/gemacht. Mehr als die hälfte unserer Ingenieure kamen aus dem Osten und hatten eigentlich mehr drauf als ihre Westdeutschen Kollegen.

Ich kann den unterschied eh nicht merken und wenn man jetzt, jeden Menschen der einen anderen Deutschen Akzent hat, irgendwie ausgrenzt und schlecht macht, dann kann man doch gleich alles wieder teilen und wieder Kriege gegeneinander führen.
temnozor91 ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 20:35   #12
raiden1988
Observamus Vita
 
Benutzerbild von raiden1988
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 395
Bedankt: 380
raiden1988 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Firefox64 Beitrag anzeigen
mich stört der solidaritätszuschlag zwar auch aber mein gott sind wir nicht ein land!?
und dir ist schon klar, dass wir im osten diesen zuschlag genauso bezahlen wie alle anderen? einige scheinen das nämlich nich so wirklich zu raffen
__________________
Nur Worte - Nur Ideen - eine Welt, die Blinde niemals sehen
raiden1988 ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 21:07   #13
Schnullermaske
Heul' doch!
 
Benutzerbild von Schnullermaske
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: Im Herzen Württembergs
Beiträge: 3.793
Bedankt: 10.169
Schnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt PunkteSchnullermaske erschlägt nachts Börsenmakler | 6859 Respekt Punkte
Standard

Bevor hier zuviel "Politik" geredet wird, will ich mal was "menschliches" einwerfen!

Ich bin "gebürtiger Wessi" (Jhg. '72) und habe von 1995-2003 in/bei Leipzig gelebt und gearbeitet. In dieser Zeit habe ich überwiegend Menschen kennengelernt, die offener, herzlicher und ehrlicher (im Guten wie im Bösen) sind, als "bei mir zuhause"!

Sicher wird es immer Ost und West geben ... genauso, wie es immer Bayern und Preussen geben wird ... oder Friesenwitze oder Vorurteile gegenüber Schwaben, Hessen, "Pottlern" o.ä., aber wer Menschen nur ihrer Herkunft wegen kategorisch ablehnt, hat unser Land nicht verdient!
UND: Wenn genannter "Geschäftsführer" die "Zonen-Gabi" eingestellt hätte, hätte er eine Arbeitnehmerin gewonnen, die nicht nach dem letzten Cent an VWL fragt, sondern die engagiert und offen an ihre Arbeit rangeht!

P.S. Ausserdem haben "die Ossis" prinzipiell besseres Bier als "wir Wessis"! Ich sag' nur: Krostitzer, Köstritzer und z.B. das "Altenburger" in der Bügelflasche - BESSER GEHT'S NICHT! Das Leipziger "Reudnitzer" (hab' ich gegenüber der Brauerei gewohnt!) hat einen ganz eigenen Charakter und zur Not tut's auch ein Kasten "Sterni"!
__________________



I & II
Schnullermaske ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 21:51   #14
seeded
Banned
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: Moskva
Beiträge: 1.608
Bedankt: 2.773
seeded ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Schnullermaske Beitrag anzeigen
P.S. Ausserdem haben "die Ossis" prinzipiell besseres Bier als "wir Wessis"! Ich sag' nur: Krostitzer, Köstritzer und z.B. das "Altenburger" in der Bügelflasche - BESSER GEHT'S NICHT! Das Leipziger "Reudnitzer" (hab' ich gegenüber der Brauerei gewohnt!) hat einen ganz eigenen Charakter und zur Not tut's auch ein Kasten "Sterni"!
am meisten lieb ich noch bier aus dem tiefsten schwaben
seeded ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 22:42   #15
1337bubu
Banned
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Schöneberg Hood (berlin)
Beiträge: 28
Bedankt: 149
1337bubu ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

omg wie assi ey das es sowas in deutschland noch gibt
1337bubu ist offline  
Ungelesen 31.03.10, 22:56   #16
Chefkch
Chuck Norris
 
Benutzerbild von Chefkch
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Southpark
Beiträge: 4.763
Bedankt: 1.842
Chefkch ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

lol Ethnie?
Das es immernoch Probleme zwischen Ost und West gibt ist mri bewusst , aber Ostdeutsche als eigene Ethnie zu beschreiben ist der größte schwachsinn , den ich seid nem Monat gehört hab...
Erstmal sind es Menschen ,dann Europäer und dann Deutsche.

Zitat:
Zitat von 1337bubu Beitrag anzeigen
omg wie assi ey das es sowas in deutschland noch gibt die arme frau sollte doch nach 20 jahren
mal endlich kapiert haben das sie im osten bleiben muss !
man diese armen arbeitgeber tun mir so leid dauernd werden die von diesen ostpocken zu gespammt und müssen auf den kack auch noch antworten OSSIS bleibt im osten !!!!
Ich hoffe der Text ist Ironisch ,was ich an deinem geilen namen 1337bubu sehr bezweifle...
Chefkch ist offline  
Ungelesen 01.04.10, 12:40   #17
ress
Tee-Genießer
 
Benutzerbild von ress
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 630
Bedankt: 291
ress ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von 1337bubu Beitrag anzeigen
omg wie assi ey das es sowas in deutschland noch gibt die arme frau sollte doch nach 20 jahren
mal endlich kapiert haben das sie im osten bleiben muss !
man diese armen arbeitgeber tun mir so leid dauernd werden die von diesen ostpocken zu gespammt und müssen auf den kack auch noch antworten OSSIS bleibt im osten !!!!
Du gehoerst verbannt von dieser Welt fuer so eine abartige Einstellung.

Zum Topic: 'Ossi'-Witze sind lustig, jedenfalls einer mal. Alles darueber und gewollte feindlichkeit ist echt abartig. Man sollte solche Arbeitgeber einfach wegsperren, alleine fuer deren Einstellung und dessen oeffentliche Absage. Wie kann man denn bitte jemanden, der aus den Osten kommt niedrieger ansehen, als jemanden der aus den Westen kommt? Das ist doch das selbe, als wuerde ich sagen: Du bist kein Christ, du darfst hier nicht arbeiten,aber Protestanten schon. Natuerlich darf sich der Cheffi aussuchen, wen er einstellen will, aber was fuer Werte werden denn hier angeschaut? Wenn sie nicht voellig verlaust aussah und sich etwas pflegt, so wo ist das Problem?

Dreckige Typen *murmelt weiter irgendwelche Beleidigungen...*

Gruss,

Ress.
ress ist offline  
Ungelesen 01.04.10, 15:00   #18
mahoaga
Newbie
 
Benutzerbild von mahoaga
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 62
Bedankt: 13
mahoaga ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

na toll jetzt habt ihr wieder was fürn stammtisch ...lol
im meiner alten firma wurden ausländer bevorzugt aber so was ist fast überall praxis
das gesetz verbietet es zwar aber wie will man das kontrolieren ??? hä

ps. ich arbeite nicht gerne mit deutschen, du verbringst 8 stunden mit deinen arbeitskollegen
das ist mehr als mit freunden da sollte man sich mögen
mahoaga ist offline  
Ungelesen 01.04.10, 15:06   #19
Dex
BlubbBlubb
 
Benutzerbild von Dex
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Dexheim
Beiträge: 1.354
Bedankt: 448
Dex ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von 1337bubu Beitrag anzeigen
omg wie assi ey das es sowas in deutschland noch gibt die arme frau sollte doch nach 20 jahren
mal endlich kapiert haben das sie im osten bleiben muss !
man diese armen arbeitgeber tun mir so leid dauernd werden die von diesen ostpocken zu gespammt und müssen auf den kack auch noch antworten OSSIS bleibt im osten !!!!
Wenn das ernst gemeint ist gibts Probleme
wenn nicht lass deine ironie und dein sarkasmus im spamthread
__________________
down bleibt down kein reupp mehr

Der leicht sarkastische, ironische und für viele aggressive und direkte Unterton in meinen Posts ist beabsichtigt,
also seid nicht so dünnhäutig und heult net wegen jedem kleinen Ding rum.
Dex ist offline  
Ungelesen 01.04.10, 15:33   #20
Scheizzz Hopper
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Scheizzz Hopper
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 273
Bedankt: 108
Scheizzz Hopper ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]



Scheizzz Hopper ist offline  
Ungelesen 01.04.10, 15:41   #21
Prince Porn
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von 1337bubu Beitrag anzeigen
omg wie assi ey das es sowas in deutschland noch gibt die arme frau sollte doch nach 20 jahren
mal endlich kapiert haben das sie im osten bleiben muss !
man diese armen arbeitgeber tun mir so leid dauernd werden die von diesen ostpocken zu gespammt und müssen auf den kack auch noch antworten OSSIS bleibt im osten !!!!
Schreibt jemand der 17 ist, und die DDR gar nicht mehr erlebt hat.

Die Jugend verdummt immer mehr.


P.S: Sollte es ein "Aprilscherz" gewesen sein, dann war das ein sehr schlechter. Denn Diskriminierungen sind selten lustig!
 
Ungelesen 01.04.10, 16:11   #22
Nedgang
Trollschreck
 
Benutzerbild von Nedgang
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 247
Bedankt: 105
Nedgang ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Was hat das mit dem Alter zu tun?
Hier reden ja auch andauernd alle über Juden, Hitler und den zweiten Weltkrieg.

Und ich bezweifle, dass irgendeiner von uns das mitbekommen hat.

Trotzdem ist zitierter Post wirklich unnötig.
Aber das auf eine Altersgruppe zu beschränken finde ich ehrlich gesagt noch viel dümmer als das.

Die Wende ist gerade mal 20 Jahre her, die Leute, die Abneigungen gegen den Osten sind immer noch nicht verschwunden, wie denn auch?
Es leben ja heute noch Leute, ob West oder Ost, die diese Abneigung schüren.

Aber ich sehe das nicht so wild, das ist eher ein kleines Nachbeben gewesen, in ein paar Jahren, wenn die Herkunft wirklich gar nichts mehr zu sagen hat, wird dieser innerstaatliche Rassismus auch verebbt sein.
Nedgang ist offline  
Ungelesen 01.04.10, 17:19   #23
finke95
100% ATZE
 
Benutzerbild von finke95
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 275
Bedankt: 89
finke95 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@1337bubu
das is ja mal mehr als geschmackslos. ich will ma wissen aus welchen psyhisch hängen gebliebenen loch du her kommst. ich komm zwar aussen westen trotzdem rede ich nich so über ostdeutsche. ostdeutsche sind genau so deutsch wie wir.
__________________


XBOX Live Gamertag : x BiG OnE
finke95 ist offline  
Ungelesen 01.04.10, 20:01   #24
andu
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 14
Bedankt: 1.243
andu ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@1337bubu

Du sagst es:

"omg wie assi ey das es sowas in deutschland noch gibt"

Es ist wirklich erstaunlich wieviel Tiefflieger es immer noch nicht begriffen haben, dass es nur ein Deutschland gibt...

Verdammt traurig.
andu ist offline  
Ungelesen 06.04.10, 16:44   #25
feffel
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 8
Bedankt: 1
feffel ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Sie riefen damals bei den Montagsdemos "Wir sind ein Volk", richtig ?

Das waren wir auch mit ENTSCHIEDEN weniger Sorgen und ich wär auch gern ohne die Ossis geblieben.
feffel ist offline  
Ungelesen 06.04.10, 17:25   #26
gosha16
Banned
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: /root/
Beiträge: 838
Bedankt: 639
gosha16 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von feffel Beitrag anzeigen
Sie riefen damals bei den Montagsdemos "Wir sind ein Volk", richtig ?

Das waren wir auch mit ENTSCHIEDEN weniger Sorgen und ich wär auch gern ohne die Ossis geblieben.
und an welchen Sorgen sind die Ossis schuld?
gosha16 ist offline  
Ungelesen 07.04.10, 08:27   #27
Gefaehrtin
Anfänger
 
Benutzerbild von Gefaehrtin
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 5
Gefaehrtin ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von gosha16 Beitrag anzeigen
und an welchen Sorgen sind die Ossis schuld?
DAS frage ich mich auch gerade.
__________________
Nur dieses eine Mal noch, schenk mir Kraft für einen neuen Tag!
Gefaehrtin ist offline  
Ungelesen 10.04.10, 10:25   #28
176-IKU
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.093
Bedankt: 205
176-IKU ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ossis sind an gar nichts schuld!!!

Solche Leute wie feffel und 1337bubu sind zum Teil an der Entfremdung innerhalb Deutschlands schuld!
176-IKU ist offline  
Ungelesen 10.04.10, 14:48   #29
zonenmeister
Banned
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 42
Bedankt: 4.649
zonenmeister ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von feffel Beitrag anzeigen
Sie riefen damals bei den Montagsdemos "Wir sind ein Volk", richtig ?

Das waren wir auch mit ENTSCHIEDEN weniger Sorgen und ich wär auch gern ohne die Ossis geblieben.
Mit diesem Spruch bist du nicht bessr als ein Neonazi,nur das bei denen die Ausländer an deren Sorgen Schuld sein sollen, bei dir und deinen Sorgen sind es halt Ossi´s.
zonenmeister ist offline  
Ungelesen 14.04.10, 08:34   #30
Nightworker
Systemkritiker
 
Benutzerbild von Nightworker
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 77
Bedankt: 37
Nightworker ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich selbst bin auch Ossi und schäme mich keineswegs meiner Herkunft. Wenn eine Bewerbung mit einem solchen Vermerk zurück kommt, dann ist das schon hart.

Es stellt sich mir aber hierbei eine ganz andere Frage! Ich geh mal davon aus, das der Vermerk nur intern gedacht war, und nicht an die Frau zurückgehen sollte. Also wäre es nicht der Fall einer "offenen" Diskriminierung. Aber egal, worauf ich aus bin:
Habe ich als Unternehmer nicht einen gewissen Freiraum für die Entscheidung wen ich einstelle? Ich meine: wenn ich jetzt Leute aus Bayern nicht leiden könnte (warum auch immer), und ich deswegen keine einstelle, ist das nicht trotzdem immer noch meine Entscheidung als Besitzer des Unternehmens? Ich hab absichtlich das Beispiel eines Bayern gewählt, man kann es auch auf Ossis/Wessis, Behinderte, Minderheiten und Ausländer anwenden.

Natürlich ist es verwerflich Menschen so zu behandeln, keine Frage, und dies will ich hier auch nicht zur Diskussion stellen. Es stellt sich mir nur die grundsätzliche Frage: Warum muss ich mich als Unternehmer für die Jobabsage rechtfertigen, ich kann doch selbst entscheiden wen ich haben will! Gut wer natürlich so ne Notiz daran lässt... doof gelaufen.

Ich hab nämlich die Vermutung das dies nur ein (bekannt gewordener) Fall von vielen ist!
__________________
Auch wenn man den Schlagstock einsetzt, werden Worte Ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen, und für den, der bereit ist zuzuhören, formulieren sie die Wahrheit. Und die Wahrheit ist, das etwas faul ist in diesem Land.
Nightworker ist offline  
Ungelesen 14.04.10, 09:40   #31
SaSaSa
Banned
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Kassel
Beiträge: 708
Bedankt: 113
SaSaSa ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Nightworker Beitrag anzeigen
Ich selbst bin auch Ossi und schäme mich keineswegs meiner Herkunft. Wenn eine Bewerbung mit einem solchen Vermerk zurück kommt, dann ist das schon hart.

Es stellt sich mir aber hierbei eine ganz andere Frage! Ich geh mal davon aus, das der Vermerk nur intern gedacht war, und nicht an die Frau zurückgehen sollte. Also wäre es nicht der Fall einer "offenen" Diskriminierung. Aber egal, worauf ich aus bin:
Habe ich als Unternehmer nicht einen gewissen Freiraum für die Entscheidung wen ich einstelle? Ich meine: wenn ich jetzt Leute aus Bayern nicht leiden könnte (warum auch immer), und ich deswegen keine einstelle, ist das nicht trotzdem immer noch meine Entscheidung als Besitzer des Unternehmens? Ich hab absichtlich das Beispiel eines Bayern gewählt, man kann es auch auf Ossis/Wessis, Behinderte, Minderheiten und Ausländer anwenden.

Natürlich ist es verwerflich Menschen so zu behandeln, keine Frage, und dies will ich hier auch nicht zur Diskussion stellen. Es stellt sich mir nur die grundsätzliche Frage: Warum muss ich mich als Unternehmer für die Jobabsage rechtfertigen, ich kann doch selbst entscheiden wen ich haben will! Gut wer natürlich so ne Notiz daran lässt... doof gelaufen.

Ich hab nämlich die Vermutung das dies nur ein (bekannt gewordener) Fall von vielen ist!
Es könnte genauso gut wie du sagst auf anderen Mappen draufstehen: Wessi, Kasseler, Hamburger, oder sonst was... klar ist es scheiße gelaufen und hätte nicht sein müssen. Ich bin kein"Ossi" und selbst wenn ich einer wäre, würde ich mich darüber nicht aufregen wenn sowas auf meiner Mappe draufstehen würde... Ich bin ja au nich angepisst wenn Kollegen Witze über Wessis machen. Nehm ich auch hin und gut ist.

Es galt halt einfach nur als interner Bearbeitungsvermerk. Vll. für eine Statistik oder ähnliches.
SaSaSa ist offline  
Ungelesen 14.04.10, 12:03   #32
sangange
Banned
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 333
Bedankt: 181
sangange ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich finde die Frau hat richtig gehandelt, warum sollte so ein mensch ohne Strafe davon kommen? Genauso wäre es anders herum gewesen, wenn sich ein (west)deutscher im Osten beworben hätte, der Chef müsste genauso betraft werden.

Diese Diskriminierung ist einfach lächerlich. Ob Ost/West Schwarz/Weiss Bayer/Sachse oder sonstiges, wir sind doch alle nur Menschen.
sangange ist offline  
Ungelesen 16.04.10, 07:38   #33
Nightworker
Systemkritiker
 
Benutzerbild von Nightworker
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 77
Bedankt: 37
Nightworker ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Richtig, wir sind alle Menschen! Aber es gibt einfach Vorurteile die im Laufe eines Lebens bei Menschen entstehen.

Bei mir ist es so bei Bayern, so doof das auch erst einmal klingt, dabei mag ich das Bundesland und bin schon paar Mal dort im Urlaub gewesen. Aber ich habe in meinem Leben 3x schlechte Erfahrungen machen müssen. Ich konnte 3 Bayern näher kennen lernen, und alle 3 haben aufs heftigste meine Frau angemacht. Schon nach kurzer Zeit des kennen lernens wurden meiner Frau eindeutige Angebote gemacht, und das in meinem Beisein. Und als ich nicht zu Hause war, standen die Typen auf der Matte! Gott sei Dank kann ich mich auf meine Frau verlassen, denn sie hat mich immer gleich angerufen nachdem sie die Typen zum Teufel gejagt hat...

Mir ist natürlich klar das nicht alle Bayern so sind, aber ich kann es auch nicht verhindern, das wenn ich wieder jemanden aus diesem Bundesland kennen lerne, sofort meine Alarmglocken angehen und ich sehr mistrauisch werde. Eine Freundschaft ist aber auf diese Art und Weise kaum möglich...

Viele Vorurteile basieren auf unseren Erfahrungen, vielleicht hatte der Chef in dem Beitrag schon mal "Ossis" in seiner Firma und wurde enttäuscht. Gewiss ist sein Handeln genau so falsch wie mein Vorurteil... aber Ihn betrafen, weil er keine Mitarbeiter aus einer bestimmten Region will? Morgen werde Chefs bestraft, weil die keiner Türken einstellen sondern lieber Albaner? Wer will da urteilen welche Entscheidungen für die Einstellung auf Diskriminierung basieren und welche nicht... vor allem auf welcher rechtlichen Grundlage?
__________________
Auch wenn man den Schlagstock einsetzt, werden Worte Ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen, und für den, der bereit ist zuzuhören, formulieren sie die Wahrheit. Und die Wahrheit ist, das etwas faul ist in diesem Land.
Nightworker ist offline  
Ungelesen 16.04.10, 07:45   #34
Prince Porn
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Die gute Dame hat vor dem Gericht nicht Recht bekommen.

Das Gericht war der Meinung dass "Ossis" kein eigener Stamm ist, und man deswegen nicht diskriminiert wird damit.

Kam gestern in den Nachrichten.
 
Ungelesen 16.04.10, 07:58   #35
Nightworker
Systemkritiker
 
Benutzerbild von Nightworker
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 77
Bedankt: 37
Nightworker ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Sorry, hab ich noch nicht mitbekommen... Nun hab ich noch mehr Bauchschmerzen... Muss man zu einem "Stamm" gehören, einer Minderheit oder behindert sein um diskriminiert zu werden? Armes Deutschland!
__________________
Auch wenn man den Schlagstock einsetzt, werden Worte Ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen, und für den, der bereit ist zuzuhören, formulieren sie die Wahrheit. Und die Wahrheit ist, das etwas faul ist in diesem Land.
Nightworker ist offline  
Thema geschlossen


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Sitemap

().