myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

Noch dürftiger als Gauland kann man sich kaum geben

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 14.08.18, 04:49   #1
BLACKY74
Süchtiger
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 806
Bedankt: 1.438
BLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt Punkte
Standard Noch dürftiger als Gauland kann man sich kaum geben

Zitat:
In einem Fernsehinterview wird klar, wie wenig Konkretes der AfD-Chef zu bieten hat. Doch zumindest bei einem Teil der AfD-Anhänger dürfte er damit sogar Pluspunkte machen.

Kommentar von Detlef Esslinger

Ist ein "Sommerinterview" des ZDF mit dem AfD-Vorsitzenden Gauland der Befassung wert? Die "Sommerinterviews" sind so eine Art Pausenfüller im Fernsehen: Es gibt nun mal die Sendeplätze sonntagabends, und irgendwie müssen sie bestückt werden. Also setzen sich die Berliner Studioleiter von ARD und ZDF mit den Parteichefs in die Sonne und stellen Fragen. Keiner beschäftigt sich danach groß damit, was Nahles oder Seehofer dort äußerten. Warum also Gauland das Privileg geben, ihn zu rezensieren?

Weil es in vielfacher Hinsicht erzählend und erklärend war. Nach allen landläufigen Erfahrungen von Politik und Medien hat sich der Mann sagenhaft blamiert. Nach Lösungsvorschlägen zum Klimawandel gefragt, sagte er: "Wir glauben nicht, dass das sehr viel mit menschlichem Tun zu tun hat." Zur Digitalstrategie, die ein AfD-Abgeordneter neulich im Bundestag anmahnte, sagte er, davon könne "im Moment keine Rede sein, und ich wüsste auch keine". Als der Interviewer konkret nachhakte, wie er die kleinen Leute davor schützen wolle, dass eine Firma wie Airbnb die Mieten in den Städten treibt, sagte er: "Da kann ich Ihnen im Moment keine Antwort drauf geben."

Nur mal angenommen, Andrea Nahles oder Horst Seehofer würden so antworten: Sie würden sich zum Gespött machen. Und sie würden ihren Parteien womöglich den Rest geben. Das eine ist doch, wenn man als Politiker keine Antworten auf Fragen hat, die die Leute umtreiben. Das andere ist, wenn man dies auf eine Art kundtut wie Gauland. Er vermittelte den Eindruck, zu all diesen Themen aus exakt einem Grund nichts sagen zu können: weil er sich nie damit beschäftigt hat.

Eigentlich ist dies unfassbare Arroganz. Eigentlich ist dies die Mitteilung, dass er seinen Wählern nichts zu bieten weiß, was ihr Leben vielleicht erleichtern würde. Eigentlich belegt er damit nur den Eindruck, außer Parolen, Vorurteilen und Hass kaum etwas im Repertoire zu haben. Noch dürftiger, noch hilfloser als Alexander Gauland im ZDF-"Sommerinterview" kann man sich kaum geben, damit die Leute endlich kapieren, wer ihr Sachwalter ganz bestimmt nicht ist. Eigentlich.

Doch wer mit dieser Hoffnung den nächsten Umfragen entgegensieht, wird wohl eine Enttäuschung erleben. Die wenigsten Wähler richten ihre Entscheidung danach aus, was ein Politiker konkret gegen Airbnb tun will. Die meisten beschäftigen sich mit Politik nur höchst nebenbei, sie urteilen auf Basis eines Bauchgefühls - und vor allem die Wähler der AfD sehen deren Politikern Dinge nach, die sie denen der anderen Parteien nie nachsehen würden; ja, sie wertschätzen sogar Gaulands zur Schau gestellte Ahnungslosigkeit: "Vielen ist es lieber das man eine ehrliche Antwort bekommt als das wie die anderen jahrelang uns anlügen", schreibt nun einer bei Twitter. "Das macht die AfD nur noch interessanter u. Sympathischer".

Zumindest ein Teil der AfD-Anhänger besteht aus Bürgern, die sich in ihren Gewissheiten verschanzt haben. Ein weiterer Teil sieht in ihr den Knüppel, mit dem sie meinen, ohne Schaden für sie selbst auf etablierte Parteien schlagen zu können. Man wird die AfD nicht zurückdrängen, indem man auf Debatten mit diesen Bürgern hofft. Man wird sie zurückdrängen, indem man möglichst viele derjenigen mobilisiert, die meinen, sooo wichtig sei ihre Teilnahme an der nächsten Wahl auch wieder nicht; auf ihre eine Stimme komme es nicht an. Doch, kommt es.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Da sieht man mal wieder, das dieser Herr für nichts eine Lösung hat.


Hier ist das komplette Sommerinterview:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von BLACKY74 (14.08.18 um 05:20 Uhr)
BLACKY74 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei BLACKY74 bedankt:
ainoti (22.08.18), Avantasia Niggerliebchen (15.08.18), betaalpha (14.08.18), pauli8 (14.08.18), SUNWARRIOR (14.08.18)
Ungelesen 14.08.18, 09:13   #2
SUNWARRIOR
Dark Horse Rowing
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 328
Bedankt: 472
SUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt Punkte
Standard

Wenn man mal das Thema Migration ausklammert bleibt nichts als heisse Luft bei der AfD.
SUNWARRIOR ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei SUNWARRIOR bedankt:
Avantasia Niggerliebchen (15.08.18), Bady23 (17.08.18)
Ungelesen 14.08.18, 10:17   #3
MadWarbeast
Allgäuer Latschenkiefer
 
Benutzerbild von MadWarbeast
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: ...fern bei dem Stern
Beiträge: 488
Bedankt: 198
MadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt PunkteMadWarbeast putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1302 Respekt Punkte
Standard

....na endlich spricht es mal einer aus, das müsste dann auch nur mal CDU & Co merken ;-) !

lg
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen!
Glaube nicht sondern Denke!
MadWarbeast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MadWarbeast:
Ungelesen 14.08.18, 10:34   #4
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.365
Bedankt: 3.999
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin,

Da taucht ein neuer AfD Thread auf. Und ich denk´mir so: Mensch, die Zeit vergeht wie im Fluge. Man hat das Gefühl, der letzte sei erst ein paar Tage her. Naja, man wird eben älter ...
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Melvin van Horne:
Ungelesen 14.08.18, 11:50   #5
B345T
Super Moderator
 
Benutzerbild von B345T
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.156
Bedankt: 82.744
B345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Melvin van Horne Beitrag anzeigen
Da taucht ein neuer AfD Thread auf. Und ich denk´mir so: Mensch, die Zeit vergeht wie im Fluge. Man hat das Gefühl, der letzte sei erst ein paar Tage her....
Und immer die selben eröffnen den
Man könnte fast meinen die seien politisch aktiv und versuchen hier die AFD zu diffamieren

Natürlich kann ich mich aufgrund meines Alters auch täuschen
__________________

MyDirtyHobby Sammler Collection ( Update 14.10.2018 )

German Porn Movies Collection ( Update 26.08.2018 )

Very young webcam couples ( Update 19.08.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 10.05.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 14.10.2018 )

B345T ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 8 Mitglieder haben sich bei B345T bedankt:
Avantasia Linkslesbe (15.08.18), Avantasia Niggerliebchen (15.08.18), Dino99 (15.08.18), gopher1 (20.09.18), holmes1111 (03.10.18), Linuxinstallierer478 (14.08.18), LinuxinstalliererSockelA (17.08.18), Marvdautz (15.08.18)
Ungelesen 14.08.18, 11:51   #6
parlheinz
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 158
Bedankt: 152
parlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkte
Standard

Hat denn nun jemand, nachdem er diesen verlinkten Kommentar gelesen hat, verstanden, warum Gauland und die AfD ganz offensichtlich keine Lösungen zu den Zukunftsfragen zu bieten haben? Das ist doch das Thema. Also ich musste vom Link zum kompletten Video Gebrauch zu machen.
parlheinz ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei parlheinz:
Ungelesen 14.08.18, 12:39   #7
SUNWARRIOR
Dark Horse Rowing
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 328
Bedankt: 472
SUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von B345T Beitrag anzeigen
Und immer die selben eröffnen den
Man könnte fast meinen die seien politisch aktiv und versuchen hier die AFD zu diffamieren
#Mimimimi
SUNWARRIOR ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei SUNWARRIOR bedankt:
Avantasia Niggerliebchen (15.08.18), shaunderzombie (15.08.18)
Ungelesen 14.08.18, 12:49   #8
B345T
Super Moderator
 
Benutzerbild von B345T
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.156
Bedankt: 82.744
B345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt Punkte
Standard

Fühlst du dich auch angesprochen ?

Im übrigen ist das "mimimi" gerade bei 12-jährigen sehr in Mode....
__________________

MyDirtyHobby Sammler Collection ( Update 14.10.2018 )

German Porn Movies Collection ( Update 26.08.2018 )

Very young webcam couples ( Update 19.08.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 10.05.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 14.10.2018 )

B345T ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei B345T bedankt:
Avantasia Linkslesbe (15.08.18), Avantasia Niggerliebchen (15.08.18), gopher1 (20.09.18), holmes1111 (03.10.18)
Ungelesen 14.08.18, 14:44   #9
BLACKY74
Süchtiger
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 806
Bedankt: 1.438
BLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 37683 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von B345T Beitrag anzeigen
Und immer die selben eröffnen den
Man könnte fast meinen die seien politisch aktiv und versuchen hier die AFD zu diffamieren

Natürlich kann ich mich aufgrund meines Alters auch täuschen
Ich diffamiere die AfD nicht, ich habe diesen Beitrag gepostet weil er zeig was die AfD so ausser das eine Thema zu bieten hat.Ich fand dieses Interview interessant, weil Gauland mal Fragen zu anderen Themen gestellt wurden und es gezeigt hat, das Gauland zu diesen Themen keine richtige Antwort hat.Ich weiss nicht was das mit diffamieren zu tun hat, die AfD entlarvt sich selbst als eine ein Thema Partei.
Ich poste auch nicht ständig AfD Themen, es waren jetzt zwei in etlichen Monaten.
Ich weiss auch nicht was daran schlimm ist, wenn jemand politisch aktiv ist, schlimm wäre es wenn sich keiner für Politik interessieren würde.

Geändert von BLACKY74 (14.08.18 um 14:56 Uhr)
BLACKY74 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei BLACKY74 bedankt:
Avantasia Niggerliebchen (15.08.18), betaalpha (14.08.18), MadWarbeast (14.08.18), MunichEast (14.08.18), pauli8 (14.08.18), shaunderzombie (15.08.18)
Ungelesen 14.08.18, 18:26   #10
nolte
Profi
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 1.584
Bedankt: 2.044
nolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punktenolte erschlägt nachts Börsenmakler | 6326 Respekt Punkte
Standard

Dem Gauland gehts wie mir; erst hinterher fallen einem die besten Argumente ein:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
"Wir brauchen mehr Internet, größere Computer, Deutsch als Programmiersprache und mehr .de-Domain-Endungen."
Ich schmeiß mich weg.
__________________
Tue wie die andern eben, daß dich jeder Bruder heißt,
Speise, was die Zeiten geben, bis die Zeit auch dich verspeist!
nolte ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei nolte bedankt:
Avantasia Niggerliebchen (15.08.18), betaalpha (14.08.18), pauli8 (14.08.18), shaunderzombie (15.08.18)
Ungelesen 14.08.18, 19:06   #11
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Naja Gauland wollte doch nur wieder in die Opferrolle schlüpfen, die Anhänger im Sommerloch unterhalten ....

Zitat:
„Absolut unjournalistisch“: Gauland schießt nach Sommerinterview gegen ZDF-Moderator - der wehrt sich
Alexander Gauland hat dem ZDF ein Sommerinterview gegeben. Es ging um Zukunftsthemen, zu denen der AfD-Chef wenig bis nichts beizutragen hatte. Nun beschwerte sich Gauland über die Fragen.

Gauland kritisierte das ZDF-Sommerinterview vom Sonntagabend scharf. „Es ist unverhältnismäßig einseitig, dass Walde offensichtlich die Mission hatte, die AfD von vorne herein als konzeptlos darzustellen“, teilte Gauland am Montag auf Anfrage mit. „Das ist gelinde gesagt absolut unjournalistisch.“ [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
Ungelesen 17.08.18, 07:54   #12
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Fireicefighter Beitrag anzeigen
Mal für diejenigen denen bis jetzt immer noch nicht aufgefallen ist das es gerade der Wunsch und offenbar die Aufgabe der Medien ist die AfD ohne Antworten/Lösungen dastehen zu lassen (was man bei diesem "Interview" sehr gut beobachten konnte) wo dann auch mal bewusst die wichtigen Dinge unterschlagen oder, wie zu sehen war, gar Störer mit eingebaut werden.
Dein Rettungsversuch in allen Ehren, aber Herr Gauland bekam die Fragen schon Tage vorher schriftlich.
Du hälst uns echt alle für doof ...
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
@lexander (17.08.18), pauli8 (17.08.18), SUNWARRIOR (17.08.18)
Ungelesen 17.08.18, 09:29   #13
parlheinz
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 158
Bedankt: 152
parlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkte
Standard

@ MunichEast

Hier gibt es wohl einen Irrtum. Wenn sogar der Interviewer mitteilt, dass nie vorher gesagt wird, "welches Thema explizit stattfindet oder eben nicht stattfindet", dann schlussfolgere ich daraus, dass das Interview nicht vorher abgekartet war. Dazu gehört dann auch, dass die Fragen nicht vorher durchgestellt werden und so gehört es sich auch.

Hier kann man nachlesen:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Zitat:
Wir haben uns in der Redaktion vorher überlegt, dass wir mit Herrn Gauland gerne über mehrere wichtige und relevante Themen sprechen möchten, über die Rente zum Beispiel, das nach Umfragen für die Menschen im Land wichtigste Thema. Und dazu noch über ein paar andere Themen, die wir bei der AfD für - im wahrsten Sinne des Wortes - fragwürdig halten. Herr Gauland hätte das Thema Migration von sich aus aber jederzeit ansprechen können.

War das Vorgehen mit Herrn Gauland so abgesprochen?

Wie bei allen anderen Sommerinterviews hatten wir auch mit Herrn Gauland die Absprache, dass es um aktuelle politische Themen, um das Programm seiner Partei und deren Lage gehen wird. Wir sagen nie, welches Thema explizit stattfindet oder eben nicht stattfindet.

Im Übrigen verstehe ich die Diskussion um dieses Interview nicht. Es wurde über ausgewählte Fragen gesprochen, auf die die AfD keine oder keine befriedigenden Antworten hat. Bingo! Darauf hatte Gauland keine oder keine befriedigende Antworten.
Dem Interview kann man aber auch entnehmen, dass Themen innerparteilich in der Diskussion sind und man an (angeblich) vernünftigen und nachhaltigen Lösungen arbeitet. Eine Frage wäre, ob das nciht alles schon fertig sein müsste? Aber erst dann, wenn etwas auf dem Tisch liegt, kann man darüber diskutieren, oder? Und dann wird nachgeschaut, ob es auch wirklich vernünftig und nachhaltig ist.

In einem Punkt, dem Klimaschutz gibt es bereits eine Positionierung, die meines Erachtens weit daneben liegt. Darüber kann und sollte man auch diskutieren. Einfach "weiter so, die Menschen können da nichts bewirken", das wäre wohl ein grober Fehler.

Geändert von parlheinz (17.08.18 um 09:53 Uhr)
parlheinz ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei parlheinz:
gopher1 (20.09.18)
Ungelesen 17.08.18, 10:15   #14
SUNWARRIOR
Dark Horse Rowing
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 328
Bedankt: 472
SUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt Punkte
Standard

Abgesprochen oder nicht, ich hoffe der Gauland wird im Alter von einem Migranten gepflegt!
SUNWARRIOR ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei SUNWARRIOR:
pauli8 (17.08.18)
Ungelesen 17.08.18, 10:27   #15
betaalpha
Süchtiger
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 948
Bedankt: 831
betaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von SUNWARRIOR Beitrag anzeigen
ich hoffe der Gauland wird im Alter von einem Migranten gepflegt!
Der arme Migrant. Das ist Strafarbeit.
betaalpha ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.18, 10:34   #16
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Herr Gauland war, warum auch immer, unvorbereitet in das Sommer Interview gegangen. Der Fragenkomplex war eingegrenzt und vielleicht sollte man zumindest Fragen zum Parteiprogramm, gerade wie es weiter gehen soll, wissen .... Tagespoltik ist Alltagsgeschäft für Politiker. Zeitung lesen Pflicht, sogar mehrere. Dafür gibt es sogar Parteiangestellte, die Artikel sortieren.

Das war kein vorführen, ich persönliche vermute er ist über seine Selbstherrlichkeit gestolpert ... das Interview macht er doch mit Erfahrung locker. Gauland ist Politprofi und das war eine traurig Vorstellung ...
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.18, 11:01   #17
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Alles klar, Gauland wurde vorgeführt und Weidel rannte wegen dem bösen Mobbing aus dem Studio ...
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.18, 11:16   #18
Panasonic11
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2018
Beiträge: 31
Bedankt: 12
Panasonic11 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

1.) Gauland wurde vorgeführt! Und auch die drei Demonstranten wurden als bezahlte Darsteller ausgemacht.

Und Weidel.... Also jeder der das gesehen hat, hat seine Meinung dazu für mich wurde dort die Grenze des zulässigen bei weiten überschritten.
Im übrigen die Lehrerin Paulsen hatte das mal auf FB dargestellt wie inszeniert diese ganze Sendung war.

2.) Welche Antworten haben die ALTPARTEIEN zum Thema Umwelt, oder bleiben wir mal beim DIESEL?

Da wurde letztes Jahr versprochen (Im September) es kommen keine Fahrverbote.
Was haben wir? Soviel mal zum Thema und den Lösungen Altparteien.

Und wenn man sich mal die Umwelthilfe ansieht, genauer ansieht, dann erfährt man das die von Toyota gesponsert wird.
Jetzt frage ich mal, "Hat Toyota einen Dieselskandal?"

extra für MuinchEast (wahrlich kein AfD Blatt)

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von Panasonic11 (17.08.18 um 11:28 Uhr)
Panasonic11 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Panasonic11 bedankt:
gopher1 (20.09.18), LinuxNutzerMitPentium4 (17.08.18)
Ungelesen 17.08.18, 12:07   #19
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Läuft gerade die Gegenoffensive, rettet Gauland und zeigt wild schreiend auf andere ?
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Absoccer (17.08.18), pauli8 (17.08.18)
Ungelesen 17.08.18, 12:09   #20
parlheinz
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 158
Bedankt: 152
parlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkte
Standard

Damit kein falscher Eindruck entsteht, möchte nochmal darauf hinweisen, dass ich mit keiner Silbe zum Ausdruck gebracht habe, dass Gauland vorgeführt wurde. Hätte ich das getan, könnte ich es auch nachweisen. Eigentlich habe ich mich um eine sachliche Betrachtung bemüht. Besonders kam es mir darauf an, dass kein ernsthafter Journalist die Fragen schon Tage vorher bekannt geben würde, das wäre ja unterirdisch.

Was die Sympathien für und wider Gauland, Weidel (die gar nicht dabei war) oder die ganze AfD angeht, versuche ich emotionslos zu bleiben, weil es auch mit der Sache (dem Interview) nichts zu tun hat.
parlheinz ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei parlheinz bedankt:
gopher1 (20.09.18), macduzi (22.08.18)
Ungelesen 17.08.18, 12:19   #21
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von parlheinz Beitrag anzeigen
. Besonders kam es mir darauf an, dass kein ernsthafter Journalist die Fragen schon Tage vorher bekannt geben würde, das wäre ja unterirdisch.
Ist aber eigentlich üblich bei terminierten Interviews.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.18, 13:07   #22
ash2
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 216
Bedankt: 125
ash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkte
Standard

Die Mittelschicht schrumpft und mit ihr die moderate Mitte.
ash2 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.18, 18:35   #23
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von LinuxNutzerMitPentium4 Beitrag anzeigen
Wird er zu 99,9% ablehnen.

Wird er nicht. Seinen Restmüll bringt er auch nicht alleine weg ....

Ich hatte im Krankenhaus einen Vollpflegepatient von der Waffen SS. Der war dankbar ...
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.18, 20:19   #24
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Panasonic11 Beitrag anzeigen
1.) Gauland wurde vorgeführt! Und auch die drei Demonstranten wurden als bezahlte Darsteller ausgemacht.
....

2.) Welche Antworten haben die ALTPARTEIEN zum Thema Umwelt, oder bleiben wir mal beim DIESEL?


Und wenn man sich mal die Umwelthilfe ansieht, genauer ansieht, dann erfährt man das die von Toyota gesponsert wird.
Jetzt frage ich mal, "Hat Toyota einen Dieselskandal?"
Nachdem keiner etwas schreibt, möchte ich dazu dann doch etwas sagen. Darsteller ist eine Vermutung. Ich kenne Menschen denen es wichtig ist zum Beispiel in bestimmten Gerichtsverhandlungen beizuwohnen. Andere gehen in Talkshows oder stellen sich dann zum Sommer Interview. Der Ort ist ja nicht geheim.

Das mit bezahlten Demonstranten ist eine Satire, die das rechte Lager als bare Münze nahm.
Zitat:
Von Satire zu Mythos

Was, wie erwähnt, als Satire der taz gedacht war, entwickelte sich als anhaltender Mythos in der rechten Szene - nach den gewaltsamen Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg umso mehr. Indes soll in Teilen der AfD der Verdacht gehegt werden, dass „Berufsdemonstranten“ einen Stundenlohn erhalten, wie die Frankfurter Rundschau schreibt.[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Zum Diesel, die Altparteien haben schon Lösungen. Die AltPartei Bündnis90/Die Grünen haben die Hardware Nachrüstung auf Kosten der Hersteller gefordert und wenn es nicht geht, müssen die Diesel stillgelegt werden.
Dreckschleudern gehören aus dem Verkehr genommen und die unwissenden Käufer entschädigt. Auf Kosten der Hersteller.

Die Spenden von Unternehmen sind kein Geheimnis und ergänzend zum Artikel, Toyota Modelle wurden sehr wohl geprüft. Angeordnet vom Bundesverkehrsministerium, das entscheidend ist. Die Umwelthilfe ist eine Verbraucherschutz Organisation e.V. und keine unabhängige staatlich beauftragte Prüfeinrichtung.

Die Junge Freiheit oder Epoch Time oder ist auch keine unabhängige Zeitung als Beispiel, weil immer so nett von neutralen Journalismus gesprochen wird.
Das sind alles Lobbyisten ....

Geändert von MunichEast (17.08.18 um 20:29 Uhr)
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
Ungelesen 18.08.18, 08:24   #25
B345T
Super Moderator
 
Benutzerbild von B345T
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.156
Bedankt: 82.744
B345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt Punkte
Standard

Früher kamen die Grünen mit dem Fahrrad in den Bundestag und strickten nebenbei.

Heute braucht man einen Mercedes S Klasse oder einen fetten Audi A8.

Wasser predigen und Wein trinken....
__________________

MyDirtyHobby Sammler Collection ( Update 14.10.2018 )

German Porn Movies Collection ( Update 26.08.2018 )

Very young webcam couples ( Update 19.08.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 10.05.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 14.10.2018 )

B345T ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei B345T bedankt:
gopher1 (20.09.18), holmes1111 (03.10.18), LinuxNutzerMitPentium4 (18.08.18), vanhelsing (20.08.18)
Ungelesen 18.08.18, 10:22   #26
SUNWARRIOR
Dark Horse Rowing
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 328
Bedankt: 472
SUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt PunkteSUNWARRIOR putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3458 Respekt Punkte
Standard

Die Fahrzeuge werden übrigens von Fahrdienst des Deutschen Bundestages gestellt. Den Fraktionsvorsitzenden ist aus Sicherheitsgründen auch regelmäßig geboten diese zu Nutzen. Im übrigen sieht man immerwieder Abgeordnete der Grünen in den ÖPNVs auf dem Wege von und zu Sitzungen - als Grüner lebt man halt was man Predigt.

Wer 2018 immernoch vom Verbrennungsmotor als Zukunftstechnologie schwadron hat wahrscheinlich den Knall nicht gehört. E-Motoren und Erneuerbare Energien sind die Antriebstechnologien der zukünftigen Mobilitätsgesellschaft. Das haben auch die Fahrzeughersteller begriffen und alle deutschen Auto- und Nutzfahrzeughersteller (VW, Daimler, BMW, Porsche) Investieren jetzt mit enormen Aufwand in den Wandel 2020+.

Da auch die Mineralölkonzerne weiter Geld verdienen wollen werden sie wohl ebenfalls in ihre Infrastruktur investieren müssen, sonst werden sie schnelk von dezentralen Konzepten verdrängt. Selbst BP denkt schon öffentlich über die Zeit nach dem Öl nicht nach, auch hier werden von den Marktführern zeitnahe Lösungen für die Verbraucher auf den Markt kommen.

Die stehts rückwärtsgewandte AfD biedert sich geradezu speichelleckend als Lobbyist der Mineralölkonzerne an, sieht aber nicht das die Marktakteure in der Realität schon viel weiter sind.

Bye Bye Verbrennungsmotor...!

Geändert von SUNWARRIOR (18.08.18 um 10:32 Uhr) Grund: Typos
SUNWARRIOR ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei SUNWARRIOR bedankt:
betaalpha (18.08.18), BLACKY74 (18.08.18), MunichEast (18.08.18), nolte (18.08.18), pauli8 (18.08.18)
Ungelesen 18.08.18, 10:29   #27
betaalpha
Süchtiger
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 948
Bedankt: 831
betaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
AfD: Nur ein stummer Schrei nach Liebe?

Tomasz Konicz17. August 2018

Wahlkampfplakat der AfD 2017. Bild: Valodnieks/CC BY-SA-4.0
Studien fördern bahnbrechende Erkenntnisse zutage: AfD-Wähler sind sexuell frustrierte Rassisten und Ausländerfeinde

Ein zentraler Mythos, der den politischen Aufstieg der AfD begleitet, besteht aus der Behauptung, dies sei die Partei der sozial Abgehängten. Die von der Politik missachteten "Modernisierungsverlierer"[1] würden demnach die rassistische und nationalistische Partei nicht aus Überzeugung, sondern aus Protest gegen "die da Oben" wählen. Die mit diesem Mythos eng verwandte Rede von den zu kurz gekommenen "besorgten Bürgern", deren berechtigte Sorgen, Ängste und Nöte Politik und Medien unbedingt ernst zu nehmen hätten, ist ja inzwischen sprichwörtlich[2] geworden.

Diese weit verbreite Ansicht, wonach "fehlgeleitete" Nöte und Sorgen einer sozial abgehängten Bevölkerungsschicht der AfD politischen Auftrieb verschafften, widerlegte eine kürzlich veröffentlichte wissenschaftliche Studie[3] des German Socio-Economic Panel on Multidisciplinary Panel Data Research beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW).

Aufbauend auf einer breiten empirischen Untersuchung kommt Studienautor Martin Schröder vom Institut für Soziologie bei der Universität Marburg zu dem Schluss, dass AfD-Wähler sich nur in Bezug auf sehr wenige Einstellungen von den "sonstigen Deutschen" unterschieden: Sie seien "unzufrieden mit der Demokratie", machten sich verstärkt Sorgen um Kriminalität - und sie seien der Meinung, dass "Flüchtlinge Deutschlands Kultur untergraben" würden. Die AfD-Unterstützer unterschieden sich somit "fast ausschließlich" durch ihre "Einstellungen" zu Flüchtlingen von der Wählerschaft der sonstigen Parteien.

Eine rassistische und ausländerfeindliche Partei wird von Rassisten und Ausländerfeinden gewählt

Die bisherigen Untersuchungen, die einen Zusammenhang zwischen sozialer Schlechterstellung und AfD-Unterstützung herstellten, hätten den Faktor "Ausländerfeindlichkeit" schlicht ignoriert, kritisierte Schröder: "Kurioserweise" hätten diese Studien den Einfluss dieser "ausländerfeindlichen Einstellungen auf die AfD-Unterstützung" nicht berücksichtigt, obwohl dieser alle anderen Einflüsse überschatte.

Deswegen würden bestehende Studien fälschlicherweise davon ausgehen, dass "ökonomische Deprivation AfD-Unterstützung bedingt", konstatierte Schröder. Die Zahlen, die einen Zusammenhang zwischen Ausländerfeindlichkeit und AfD-Sympathien herstellen, seien eindeutig:

Wer meint, dass Flüchtlinge Deutschland generell zu einem besseren Lebensort machen oder Deutschland kulturell bereichern, hat eine um ca. 80 Prozent verringerte Chance, die AfD zu unterstützen. Wer meint, dass Flüchtlinge gut für die Wirtschaft sind, hat eine um zwei Drittel niedrigere Chance. Wer sich Sorgen über Zuwanderung macht, hat sogar eine 4,6-fache Chance auf AfD-Sympathie. Damit sind Einstellungen zu Flüchtlingen und Ausländern der stärkste Einfluss auf die Unterstützung der AfD.

Martin Schröder
Schröders wenig überraschendes Fazit: Es sei letztendlich "Ausländerfeindlichkeit" und nicht "soziale Deprivation", die hauptsächlich die Unterstützung der AfD bedinge. Eine rassistische und ausländerfeindliche Partei wird von Rassisten und Ausländerfeinden gewählt - es stellt sich nur noch die Frage, inwiefern diese bahnbrechende sozialwissenschaftliche Erkenntnis sich auch in einem öffentlichen Diskurs wird durchsetzen können, in dem die Neue Rechte längst dominiert[4].

Die jüngst von Schröder publizierte Untersuchung baut auf Vorarbeiten des Leipziger Soziologen Holger Lengfeld auf, der in einer umfassenden Studie[5] der AfD-Wählerschaft den Mythos widerlegte, es handele sich hierbei um eine Partei der "Kleinen Leute" und der "Modernisierungsverlierer". Die gerade für Modernisierungsverlierer typischen "niedrigen Statuslagen (geringer Bildungsgrad, berufliche Tätigkeit als Arbeiter und geringes Einkommen)" hätten laut Lengfeld keine "keine signifikant höhere Wahrscheinlichkeit", für die AfD zu stimmen. Gleiches gelte für Personen, die sich als "Verlierer der gesellschaftlichen Entwicklung" betrachteten.

Geringverdiener sind innerhalb der AfD gerade unterrepräsentiert

Das untersuchte empirische Material legte tendenziell eher "eine stärkere AfD-Wahlabsicht von Personen mit mittlerer und höherer Statuslage" offen, so Lengfeld. Damit konnte "kein Hinweis auf die Gültigkeit der Modernisierungsverliererthese gefunden werden".

Auch hier sind die Zahlen eindeutig: Rund 39 Prozent der befragen AfD-Wähler gaben an, mehr als 150 Prozent des Medianeinkommens zu verdienen, während es im Durchschnitt der anderen Partien nur 22 Prozent waren. Bei der Mittelschicht (70 bis 150 Prozent des Medianeinkommens) sympathisierten 29,7 Prozent mit der AfD, gegenüber 35 Prozent bei den sonstigen Parteien. Die Diskrepanz bei einkommensschwachen Bevölkerungsschichten war ebenfalls sehr groß: Nur 19 Prozent derjenigen Wähler, die weniger als 70 Prozent des Medianeinkommens verdienen, konnten sich vorstellen, die AfD zu wählen, während es im Durchschnitt der sonstigen Parteien 30,4 Prozent waren.

Somit verhält sich das empirische Material der Schröder- und Lengfeld-Studien genau umgekehrt zur öffentlichen Wahrnehmung der AfD-Wählerschaft: Es sind überproportional viele Gutverdiener, die, motiviert durch Rassismus und Ausländerfeindlichkeit, die AfD wählen, während die Geringverdiener innerhalb der AfD gerade unterrepräsentiert sind.

Die historischen Parallelen sind somit unübersehbar: Die Mittelklasse, die überproportional oft innerhalb der Anhängerschaft der AfD vertreten ist, droht somit dieselbe Funktion als soziales "Rückgrat" der Neuen Rechten einzunehmen, wie es im deutschen Vorfaschismus der frühen 1930er Jahre beim "Kleinbürgertum" der Fall war[6]. Es sind somit nicht vorwiegend die verarmten Bevölkerungsschichten, die "alles verloren" haben, die der AfD zulaufen, sondern gerade die von Verlustängsten geplagte Mittelklasse, die der Neuen Rechten überproportional zugetan ist.

AfD: Partei der sexuell Frustrierten?

Die Parallelen zu den 1930er Jahren sind aber auch an einem anderen Punkt evident, nämlich bei der schweren sexuellen Frustration[7], unter der AfD-Anhänger überdurchschnittlich oft litten. Bei einer von der Online-Dating Plattform Gleichklang im Vorfeld der Bundestagswahl durchgeführten Umfrage, bei der die politischen Präferenzen und das Beziehungsleben von rund 700 Usern erfasst wurden, ist ein eindeutiger Zusammenhang zwischen Enttäuschungen im Liebesleben und der Präferenz für die AfD konstatiert worden. Vor allem das Liebensleben der Wähler der Grünen und der Linkspartei unterschied sich stark von den enttäuschenden Erfahrungen der AfD-Anhänger, wie der Merkur berichtete:

Verbittert über das eigene Liebesleben war bei den Wählern der Grünen eine Person von 18 Personen, bei der Linkspartei eine von acht Personen, bei der AfD aber eine von vier Personen. In der Liebe "verarscht" fühlte sich bei den AfD-Wählern eine von fünf Personen, bei der Linkspartei eine von 12 Personen und bei den Grünen nur eine von 25 Personen. Dass das ganze Gerede von der Liebe eine Lüge sei, meinte bei den AfD Wählern eine von 6 Personen, bei der Linkspartei eine von 14 Personen und bei den Grünen eine Person von 20 Personen.

Merkur
Folglich hätten 74 Prozent der Linksparteianhänger und 72 Prozent der Grünen-Wähler der Aussage zugestimmt, dass eine solidarische Welt, in der die Menschen "liebevoll miteinander umgehen", erstrebenswert sei. Bei den sexuell frustrierten AfD-Wählern waren es nur 40 Prozent. Die Anhänger von SPD, CDU/CSU und FDP lagen bei der Umfrage zwischen diesen beiden Extremeinstellungen, wobei die FDP-Wählerschaft bezüglich sexueller Frustration der AfD am nächsten war.

Diese psychopathologische Konstitution, in der Projektionen sexueller Frustration zu Hass führen, insbesondere auf die als potente sexuelle Konkurrenz wahrgenommenen arabischen "jungen Männer", spielt als unbewusste, irrationale Treibkraft der Neuen Rechten offensichtlich eine wichtige Rolle. Der Rechtspopulismus fungiert somit auch als politische Ausscheidung einer massenhaften, aus Liebesmangel resultierenden Psychopathologie, als ein "stummer Schrei nach Liebe"[8].

Genau diese massenpsychologische Konstellation thematisierte schon Wilhelm Reich in seiner berühmten, 1933 publizierten Schrift "Die Massenpsychologie des Faschismus"[9]. Reich arbeitete als erster Sozialwissenschaftler den Zusammenhang zwischen autoritärer Triebunterdrückung - insbesondere der Sexualunterdrückung - und der autoritären, irrationalen Charakterstruktur heraus, die anfällig sei für faschistische Tendenzen.

Tatsächlich wird dieser Zusammenhang etwa bei der neurechten Incel-Männerbewegung[10] deutlich (abgeleitet aus: involuntary celibates), die ihre sexuelle Frustration offen thematisiert - und sich in Frauenhass, Rassismus, Selbstmitleid und allgemeiner Misanthropie ergeht. Somit ist es die zunehmende Triebunterdrückung durch die sich beständig verschärfenden "Sachzwänge" im krisengeplagten Spätkapitalismus, die den Faschismus auch auf dieser psychopathologischen Ebene - zusätzlich zu den sozioökonomischen Faktoren wie verschärfter Krisenkonkurrenz - immer wieder anfacht.

Ein weiterer Faktor, der den Wahn von rassischer oder kultureller Überlegenheit so verlockend erscheinen lässt, den die Neue Rechte propagiert, besteht in den intellektuellen Defiziten[11] ihrer Anhängerschaft. Empirisch verifiziert ist inzwischen die Tatsache, dass AfD-Wähler einen unterdurchschnittlichen Intelligenzquotienten[12] aufweisen, sodass Ideologien der Ungleichheit, die ihnen eine nationale, kulturelle oder rassische Überlegenheit andichten, eine große Anziehungskraft entwickeln - ganz im Sinne eines unbewussten psychischen Kompensationsmechanismus.

Dieser Umstand, dass es sich bei der AfD um die Partei der weniger Intelligenten handelt, muss nicht mit der Tatsache in Konflikt geraten, dass überdurchschnittlich oft Mitglieder der Mittel- und Oberschicht den Rechtspopulisten zugetan sind. Es besteht - gerade angesichts der Defizite des ständischen deutschen Bildungssystems - kein Zusammenhang zwischen Intelligenz und der Zugehörigkeit zur Mittel- oder Oberschicht in der Bundesrepublik.

Gerade im Gegenteil: Angesichts der immer geringeren Chancen auf sozialen Aufstieg von Arbeiterkindern, der immer weiter schwindenden sozialen Mobilität in der Bundesrepublik[13], bildete sich eine Schicht von Mittelklassenmitgliedern aus, die ihren Status de facto durch die Zugehörigkeit zur Schicht ihrer Eltern "vererben".

Die krasse soziale Undurchlässigkeit, etwa im Bildungswesen, lässt in der Bundesrepublik einen regelrechten Ständestaat entstehen, wo der Habitus der Mittelklasse bei der Schul- und Berufskarriere entscheidend ist - und nicht die Intelligenz. Es waren ja auch die verstärkten Abgrenzungsbemühungen der Mittelklasse, die etwa die Sarrazin-Debatte[14] als den irren Urknall der Neuen Deutschen Rechten beförderten.

Dem in der öffentlichen Debatte weit verbreiteten Zerrbild des unterprivilegierten und missachteten "Modernisierungsverlierers" als des prototypischen AfD-Wählers soll abschließend ein aus den besagten Studien und empirischen Datensammlungen entworfenes Korrekturbild entgegengestellt werden.

Der überproportional oft innerhalb der Wählerschaft der AfD anzutreffende Typus ist männlich, weiß, sexuell frustriert und unterdurchschnittlich intelligent. Er ist ein Mittelschichtsangehöriger, der seine soziale Stellung nicht wirklich erarbeitet, sondern aufgrund der hohen sozialen Schranken in der Bundesrepublik de facto vererbt hat. (Paradebeispiel dafür ist wiederum Sarrazin, der seine Karriere dem Segeln auf dem Parteiticket der SPD verdankt.) Deswegen fühlen sich AfD-Anhänger durch soziale Mobilität bedroht - und sie suchen infolgedessen in rassistischen oder kulturalistischen Überlegenheitsansprüchen oder Unvereinbarkeitsphantasien Zuflucht.

URL dieses Artikels:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Links in diesem Artikel:
[1] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[2] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[3] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[4] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[5] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[6] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[7] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[8] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[9] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[10] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[11] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[12] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[13] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[14] [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Copyright © 2018 Heise Medien
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Gleich bellen wieder die getretenen Hunde.
betaalpha ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei betaalpha bedankt:
BLACKY74 (18.08.18), enigma256 (24.08.18), MunichEast (18.08.18), pauli8 (18.08.18)
Ungelesen 18.08.18, 11:09   #28
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Fireicefighter Beitrag anzeigen
"Wir haben die Lösung. Wir fordern......und wenn es nicht geht, müssen die Diesel stillgelegt werden."
Ja, in der Tat eine super "Lösung"
Es ist eine Lösung einer AltPartei. Nur weil sie Dir nicht gefällt kannst Du Dich nicht rotzfrech hinstellen und behaupten es gibt keine Lösungen.

Es gilt das Verursacherprinzip und denke schon das damit die Bürger am besten fahren. Wir Grünen möchten nicht das die Dieselfahrer die Kosten der Nachrüstung tragen, nicht einmal bei einer Stilllegung.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.08.18, 11:17   #29
B345T
Super Moderator
 
Benutzerbild von B345T
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.156
Bedankt: 82.744
B345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt Punkte
Standard

E-Mobilität ist ein Wunschdenken von ein paar doofen Weltverbesserern. Jeder weiss mittlerweile dass dies nicht annähernd umsetzbar ist.

Es ist doch egal von dem Dienstwagen gestellt werden. Fakt ist doch, dass man gerade als Grüner so einen dicken Dienstwagen ablehnen müsste ?! So wird man auf keinen Fall glaubwürdiger beim kleinen Mann.

Wer sollte einen Grünen Politiker denn angreifen wollen ? Das ist doch Schwachsinn !
__________________

MyDirtyHobby Sammler Collection ( Update 14.10.2018 )

German Porn Movies Collection ( Update 26.08.2018 )

Very young webcam couples ( Update 19.08.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 10.05.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 14.10.2018 )

B345T ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei B345T bedankt:
gopher1 (20.09.18), LinuxNutzerMitPentium4 (20.08.18)
Ungelesen 18.08.18, 11:30   #30
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von B345T Beitrag anzeigen
So wird man auf keinen Fall glaubwürdiger beim kleinen Mann.
Wer sollte einen Grünen Politiker denn angreifen wollen ? Das ist doch Schwachsinn !
Du liest keine Zeitung und schaust keine Nachrichten ?

Im übrigen benützen die Grünen der Bundestagsfraktion weitgehend keine Dienstwagen der Flotte, außer es geht nicht anders.

Statt das Haar in der Suppe zu suchen, kann man schon anerkennen das es versucht wird ... findest Du nicht ?

MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.08.18, 11:40   #31
Uwe Farz
working behind bars
 
Benutzerbild von Uwe Farz
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 530
Bedankt: 1.233
Uwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 19289 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von B345T Beitrag anzeigen
Wer sollte einen Grünen Politiker denn angreifen wollen ?Das ist doch Schwachsinn !
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Soviel zum Schwachsinn.
Uwe Farz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.08.18, 11:41   #32
AlittleR2D2
Chuck Norris
 
Benutzerbild von AlittleR2D2
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 4.757
Bedankt: 3.394
AlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt PunkteAlittleR2D2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3753 Respekt Punkte
Standard

Ist zwar schon ein Jahr her, aber zeigt doch deutlich die Scheinheiligkeit der Grünen!

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Auch Interessant ! Jutta Ditfurth packt über die Grünen aus.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von AlittleR2D2 (18.08.18 um 11:54 Uhr)
AlittleR2D2 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei AlittleR2D2 bedankt:
Funziska (18.08.18), gopher1 (20.09.18), MotherFocker (21.08.18), Pred4D (19.08.18)
Ungelesen 18.08.18, 11:48   #33
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von AlittleR2D2 Beitrag anzeigen
Ist zwar schon ein Jahr her, aber zeigt doch deutlich die Scheinheiligkeit der Grünen!
Nein, es ist immer der Moment wenn man versucht andere Politiker, Journalisten oder [Hier bitte einsetzen was gerade Ziel ist] um von sich selbst abzulenken.

Wenn einem der eigene Dreck stinkt, sollte man ihn nicht auf andere werfen ...

Zu Deiner Scheinheiligkeit ...

Zitat:
Löhrmann dazu, „Im Gegenteil!“, schrieb sie auf Twitter. „Saubere Trennung zwischen Ministerinnen-Dienstwagen und Wahlkampfauto. Wie sich das gehört.“ Quelle Twitter
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.08.18, 12:38   #34
B345T
Super Moderator
 
Benutzerbild von B345T
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.156
Bedankt: 82.744
B345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt PunkteB345T erschlägt nachts Börsenmakler | 10019 Respekt Punkte
Standard

Diese Bilder von den Grünen auf den Rädern war eine PR Aktion.
__________________

MyDirtyHobby Sammler Collection ( Update 14.10.2018 )

German Porn Movies Collection ( Update 26.08.2018 )

Very young webcam couples ( Update 19.08.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 10.05.2018 )

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ( Update 14.10.2018 )

B345T ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei B345T:
gopher1 (20.09.18)
Ungelesen 18.08.18, 12:47   #35
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.770
Bedankt: 3.533
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von B345T Beitrag anzeigen
Diese Bilder von den Grünen auf den Rädern war eine PR Aktion.
..... nein , nur das das Bild von Kathrin und ich denke Du verstehst den Begriff Beispielhaft.
Schon lustig, wie auch Du, versucht wird schnell von Gauland / AfD auf andere zu lenken.
Die AfD .... neeee, immer lieber andere. Die AfD Anhängerschaft hat null Rückgrat.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.


Sitemap

().